News

Große Wette auf Ex-Deutschen Schabau

Schabau siegt unter Mark Zahra Foto: Racing Photos
Schabau siegt unter Mark Zahra Foto: Racing Photos

Der ehemals von Markus Klug trainierte Schabau ist bisher in Australien ungeschlagen und gilt als Hoffnung für den Melbourne Cup.

Ein Wetter in Australien hat ganz besonders große Erwartungen in den von Hans-Georg Fabian gezogenen Pastorius-Sohn. Er hat bei TAB eine 6000 Dollar-Wette auf einen Schabau-Sieg im Melbourne Cup gesetzt. Sollte es tatsächlich so kommen, würde er einen Profit von 300.000 australischen Dollar machen.

Am Samstag kommt Schabau zum dritten Mal in Australien an den Start. Er ist Favorit für das zur Listenklasse zählende Roy Higgins Quality in Flemington. Er ist allerdings nicht der einzige Ex-Deutsche, der dort am Samstag antritt. Auch der deutsche 2000 Guineas-Sieger des Jahres 2017, Poetic Dream, ist für ein Rennen in Flemington vorgesehen. Er soll über 1400 Meter im Three Shaftesbury Avenue Handicap antreten. Ancient Spirit, der ein Jahr später in Deutschland die 2000 Guineas gewann und jetzt Advance Yulong heißt, wird dagegen in Randwick im Liverpool City Cup antreten. Es ist sein erster Start down under.

(27.02.2019)