Stradivarius: Europarekord 18 Gruppe-Siege | GaloppOnline

Stradivarius: Europarekord 18 Gruppe-Siege

Stradivarius 2021 in Longchamp
Stradivarius 2021 in Longchamp

Welch ein Pferd! Der acht Jahre alte, unverwüstliche Hengst Stradivarius hat am Freitag den Yorkshire Cup gewonnen.

Er sicherte sich nicht nur den dritten Sieg in diesem Rennen, sondern stellte mit dem Treffer auch einen neuen Europarekord auf: Es war der 18. Gruppe-Sieg des Hengstes aus dem Stall von John und Thady Gosden, mehr Gruppe-Rennen hat in Europa noch nie ein Pferd gewonnen.

Frankie Dettori feierte den Sieg auf die ihm eigene Art gebührend, hatte in der Endphase des Rennens aber genug zu tun, um Thunderous in Schach zu halten und auf Rang zwei zu verweisen.

Stradivarius löste den gleichfalls unvergleichlichen Cirrus des Aigles als Rekordhalter ab, der in seiner Karriere 17 Gruppe-Rennen gewinnen konnte.

Björn Nielsen ist der Besitzer und Züchter von Stradivarius, der die ganze Karriere für ihn lief und nun rund 3,3 Millionen Pfund verdient hat. 33 Starts, 20 Siege – welche eine Bilanz.