News

Die große Chance für Casamento

Marco Casamento
Marco Casamento

Am Mittwoch und Donnerstag hat Marco Casamento die große Chance in der Jockey-Statistik in Katar näher an die Spitze zu rücken.

In dieser Kalenderwoche stehen die Renntage 25 und 26 der Saison an und der Italiener hat volle Bücher vorzuweisen. Casamento ist für 15 Ritte vorgesehen, derweil ist der aktuell Führende Ronan Thomas in dieser Woche nicht aktiv.

Der aktuelle Rückstand in der Statistik, die sich nach Einnahmen der Jockeys richtet, beträgt derzeit rund 108.000 Qatar-Riyal, Thomas steht bei 324.552 Qatar-Riyal, Casamento hat 216.955 Qatar-Riyal verdient.

Die ganz großen Rennen stehen in dieser Woche nicht an, am meisten Geld zu verdienen gibt es jeweils in der Abschlussprüfung der Renntage. Der Umm Al Afai Cup und der Muaither Cup sind mit jeweils 100.000 Riyal dotiert, in beiden Prüfungen hat Casamento einen Ritt.

Doch auch Alberto Sanna, der derzeit den zweiten Platz in der Statistik belegt und rund 40.000 Riyal Vorsprung auf Casamento vorweisen kann, hat an den nächsten beiden Tagen 15 Ritte.

Auch Carlos Henrique, derzeit 14. in der Statistik, ist in dieser Woche einmal mehr gefragt, er wird elf Ritte ausführen.

(12.01.2021)