News

Grand Prix-Tag: Nummer zwei beim Wettumsatz

Der Finalsonntag der Grossen Woche war erneut auch ein großer Wett-Tag.

Nach dem Derby-Tag in Hamburg bedeuteten die 852.075,52 Euro den zweithöchsten Umsatz an einem Renntag in 2022 in Deutschland.

Insgesamt flossen an den fünf Renntagen 2.886.174,09 Euro durch die Kassen. „Leider konnte die Marke von 3 Millionen Euro nicht geknackt werden, was in erster Linie an den teilweise sehr kleinen Starterfeldern lag. Ein großes Problem, mit dem die meisten Rennveranstalter in Deutschland zu kämpfen haben“, sagt Baden Galopp in einem Resümee.  

„Das ist natürlich sehr bitter angesichts der hohen Preisgelder von 1,3 Millionen Euro (inklusive Züchterprämien), die in Iffezheim ausgeschüttet wurden.“

Trotz teilweise wechselhaften Wetters kamen 44.700 Zuschauer zur Grossen Woche nach Iffezheim.

Allein 15.500 Besucher erlebten den Grand Prix-Sonntag vor Ort.

 

(05.09.2022)