News

GP der rp Gruppe und Badener Meile bleiben auf

Torquator Tasso
Torquator Tasso

Eigentlich war für den heutigen Dienstag auch der Nennungsschluss für den Großen Preis der rp Gruppe, der ehemalige Große Preis der Badischen Wirtschaft, vorgesehen. Das Gruppe II-Rennen hat nach dem Ausfall des Iffezheimer Frühjahrs-Meetings für dieses Jahr eine neue Heimat gefunden und wird am 6. Juni in Mülheim über die Distanz von 2200 Metern entschieden. 16 Nennungen wurden abgegeben, doch bleibt das Rennen für eine weitere Woche, bis zum 12. April, auf.

Genannt wurden bis jetzt: Adrian, Flamingo Girl, Only the Brave, (alle Henk Grewe), Grocer Jack (Waldemar Hickst), Kaspar, Windstoß (beide Markus Klug), Bristano, Tabera (beide Miltcho Mintchev), Woodking (Dominik Moser), Elle Memory, Nerium, Sahib’s Joy (alle Peter Schiergen), Dato (Sascha Smrczek), No Limit Credit (Andreas Suborics), Torquator Tasso (Marcel Weiß) und Soul Train (Andreas Wöhler).

Auch die Badener Meile, die 2021 am 30. Mai in Düsseldorf entschieden wird, bleibt bis zum 12. April offen. Für das Gruppe II-Rennen wurde mit Lancade (Yasmin Almenräder), Los Campanos, Nica (beide Dr. Andreas Bolte), Aviateur (Jean-Pierre Carvalho), Brad The Brief (Tom Dasacombe), Leopoldina, Recover Me, Schwesterherz, Zavaro (alle Henk Grewe), Ninario (Waldemar Hickst), Jin Jin (Bohumil Nedorostek), Alpen Rose, Romantic Rival, Sky Angel (alle Henri-Alex Pantall), Safe Voyage (John Quinn), Padron (Jerome Reynier), Wonnemond (Sascha Smrczek), Runnymede (Sarah Steinberg) und Axana (Andreas Wöhler) 19 Pferde genannt.

(06.04.2021)