News

Gestüt Etzean: Erstes Japan-Fohlen auf der Welt

Das erste Japan-Fohlen ist da

Am 28. Januar ist es wieder soweit, auf dem Gestüt Röttgen findet der traditionelle Züchtertreff statt. Einen Teilnehmer betreffend, der dort im Rahmen der Hengstparade den Besuchern vorgestellt wird, gab es bereits am Montagabend erfreuliche Nachrichten.

Denn auf dem Gestüt Etzean erblickte das erste Fohlen des zweifachen Gruppe I-Siegers Japan das Licht der Welt. Um exakt 19.30 Uhr brachte die American Pharao-Tochter American Desire ein gesundes Stutfohlen zur Welt.

Züchter und Besitzer Bernhard Matusche: „Das erste Japan-Fohlen und der Erstling unserer American Pharoah-Stute American Desire. American Desire wiederum ist ja auch der Erstling unserer Desiree Clary, u.a. vierte im Prix de Diane - in den USA seinerzeit gedeckt vom Pharoah, also ein besonderes Fohlen. Wir sind gespannt auf die Zukunft.“

Japan war in seinem ersten Jahr als Stallion für eine Decktaxe von 11.000 Euro sehr gut gebucht. Im südlichen Odenwald deckte er 82 Stuten und damit mehr als jeder andere Deckhengst auf deutschem Boden.

 

(10.01.2023)