News

Geisler kauft Zebedee-Nichte in Newmarket

Gerald Geisler

Am Montag stand in Newmarket die Tattersalls December Yearling Sale auf dem Programm und dort gab es auch deutsche Aktivität zu verzeichnen.

Denn Lot-Nr-18, eine Declaration of War-Tochter, ging für 22.000 Guineas an Gerald Geisler. Bei der Stute handelt es sich um eine Halbschwester der Siegerin Kid Conte, die in einem Listenrennen als Vierte knapp Black Type verpasste.

Doch das Angebot des Hascombe&Valiant Stud Ltd. trägt noch weitere starke Referenzen im Pedigree. Die zweite Mutter Cozy Maria (Cozzene) ist Listensiegerin und außerdem verantwortlich für den zweifachen Gruppesieger Zebedee, der viele Jahre als erfolgreicher Stallion agierte, 2019 aber aufgegeben musste. Zuletzt deckte er in Australien.

Citron Presse, eine weitere Tochter der zweiten Mutter, ist verantwortlich für den Sieger des Zukunftsrennens (Gr.III) Citron Spirit, der sich auch auf Gruppe I-Ebene in Hong Kong platzierten konnte.

(24.11.2020)