News

Galopp Club Deutschland baut auf Soyeux

Bekannter Dress seit Jahrzehnten (hier Hemingway)
Bekannter Dress seit Jahrzehnten (hier Hemingway)

Der Galopp Club Deutschland (GCD) hat nach längerer Zeit wieder ein eigenes Pferd.

Die 4-jährige braune Stute Soyeux (Wildpark-Sassicaia) wird in Zukunft die grün-weissen Farben des Galopp Club Deutschland vertreten. Der GCD ist der älteste Galoppclub des Landes, aus ihm sind in Jahrzehnten auch viele Besitzer hervorgegangen, die nach einem Start im Club eigene Pferde hatten.

"Sollte es die Corona-Pandemie zulassen, werden auch wieder Stall-und Gestütsbesuche für die Mitglieder angeboten. Neue Mitglieder im Club sind immer willkommen", heißt es von GCD-Seite.

Soyeux startet am Sonntag direkt in den neuen Rennfarben. Sascha Smrczek ist der Trainer.

(24.06.2021)