News

From last to first - Murzabayev schnappt mit Shenzhen zu

Shenzhen

Gegenüber war die von Peter Schiergen für das Gestüt Bona trainierte Shenzhen in der Sieglosenprüfung für dreijährige Stuten noch auf dem letzten Platz zu sehen (Zum Video).

Wahrscheinlich weil sich Champion-Jockey Bauyrzhan Murzabayev sicher war, was er in der Hand hatte. Als dann in die Gerade hineinging war das Kölner Duo dann schon etwas mehr auf Tuchfühlung, machte sich in der Bahnmitte auf die Verfolgung und kam dabei sichtbar mit jedem der geforderten 1850 Meter immer besser in Fahrt.

Wenige Meter vor dem Pfosten hatte die von ihrem Besitzer auch gezogene Adlerflug-Tochter dann den Kopf in Front gebracht, kam zu einem insgesamt sicheren Sieg über die ebenfalls stark verbessert laufende Grewe-Stute Alira. Nennungen für größere Rennen besitzt die Siegerin keine, wurde aber für zahlreiche Auktionsrennen eingeschrieben. Am Toto notierte sie bei 3,0 als Favoritin. Für Siegreiter Bauyrzhan Murzabayev war der Treffer nach Modulation im ersten Rennen bereits der Zweite am Pfingstmontag.

(24.05.2021)