News

Frohsim muss mit Verletzung pausieren

Der Aufgalopp für den Start auf Gruppe-Level auf der Mülheimer Heimatbahn hätte am Samstag nicht besser sein können.

Leicht und locker siegte der von Marian Falk Weißmeier trainierte Frohsim, zur Quote von 1,0:1.

Am Montag wurde er aus dem Rennen gestrichen. „Er hat sich verletzt und muss jetzt erst einmal pausieren“, sagte Olaf Profft, Racing Manager der Ecuorie Normandie Pur Sang von Simon Springer gegenüber der Sport-Welt.

(18.05.2021)