News

Friebels Wild Gypsy Boy legt in Mons nach

Wild Gypsy Boy
Wild Gypsy Boy

Nur knapp eine halbe Stunde nachdem Christian von der Reckes Sherin im belgischen Mons für deutsche Interessen gewinnen konnte, legte Andrea Friebels Wild Gypsy Boy in der Wallonie nach und gewann unter Alexander Pietsch ein mit 5.600 Euro dotiertes Altersgewichtsrennen über 2100 Meter.

Dabei verwies der sechsjährige Intikhab-Sohn aus der Shadwell-Zucht, der als heißer 1,3:1-Favorit an den Start kam, Biella auf den zweiten Platz. Den dritten Platz belegte High Draw. Für Wild Gypsy Boy war es der zweite Mons-Treffer in Serie und der dritte Karriere-Sieg überhaupt.

(18.02.2021)