News

Flotte Biene brummt zum Sieg mit Ersatzreiter Wolff

Kistenritt perfekt verwandelt: für den mit Fußbruch ausgefallenen Sean Byrne ist Leon Wolff mit Flotte Biene zum Sieg gebrummt.

Das war sehenswert, wie schnell das Team am Ende noch wurde und den schon wie der Sieger aussehenden Oldie Novakovic noch stellte. Saisontreffer Nummer 15 war es für Leon Wolff, und es war ein gerüttelt Maß Arbeit notwendig.

„Ich musste erst noch um Concettos Pferd herumbugsieren, sie hat dann aber wieder gut angepackt“, so der in der Nachwuchsstatistik klar führende Reiter nach dem Treffer.

Novkovic verteidigte Rang zwei gegen den heranfliegenden Zenith, der viel Boden gut machen musste, wenige Meter weiter gewonnen hätte, aber das Ziel stand richtig für Flotte Biene.

Der Sieg im Jubiläumspreis der Magdeburger Galoppsportfreunde war der erste Karriereerfolg für die von Pavel Vovcenko für den Stall Cacique trainierten Stute. „Die Distanz passte heute besser als zuletzt“, so der Coach, „die 1400 Meter waren zu kurz.“ (Zum Video).

(14.05.2021)