Power Euro siegt erneut in Frankreich | GaloppOnline

Power Euro siegt erneut in Frankreich

Power Euro  (Archiv)
Power Euro (Archiv)

Der siebenjährige Wallach Power Euro ist auch nach seinem zweiten Start für seinen neuen Coach Henk Grewe noch ungeschlagen.

In Maisons-Laffitte gewann der im Besitz des Rennstalls Darboven stehende Peintre Celebre-Sohn ein mit 19.000 Euro dotiertes Verkaufsrennen über 2400 Meter mit einem Kopf Vorsprung vor Premier Lion aus dem Stall von Jean-Pierre Gauvin.

Power Euro ging unter Antoine Hamelin als als zweiter Favorit zu einer 5,0:1 in die Partie. Es war sein zweiter Treffer in Folge.