News

Power Euro siegt erneut in Frankreich

Der siebenjährige Wallach Power Euro ist auch nach seinem zweiten Start für seinen neuen Coach Henk Grewe noch ungeschlagen.

In Maisons-Laffitte gewann der im Besitz des Rennstalls Darboven stehende Peintre Celebre-Sohn ein mit 19.000 Euro dotiertes Verkaufsrennen über 2400 Meter mit einem Kopf Vorsprung vor Premier Lion aus dem Stall von Jean-Pierre Gauvin.

Power Euro ging unter Antoine Hamelin als als zweiter Favorit zu einer 5,0:1 in die Partie. Es war sein zweiter Treffer in Folge.

(15.05.2019)