News

Fast 50 Prozent geschafft bei Wetten, dass... ?!? 20.21

Die Hälfte des Weges ist fast zurückgelegt, es machen jetzt 48 Teams bei Wetten, dass…?!? 20.21 mit.

Der Stall Sparenburg nimmt mit der Nummer 45 das Rennen auf. Schon bei den ersten beiden Challenges dabei, geht es nun für Sparenburg in die dritte Runde. „Wir freuen uns auf das neue Format und sind gespannt auf die neuen Wettfreiheiten. Tolle Idee!“

Moritz und Philipp Loeper, Sohn und Enkel des langjährigen DVR-Generalsekretärs Hans-Heinrich von Loeper (in dieser Woche 94 geworden), machen auch erneut mit, mit Nummer 46. „Wir freuen uns auf den anstehenden Beginn der Turfsaison und natürlich auch, in der dritten Runde von "Wetten, dass...?!?" wieder mit von der Partie zu sein!“

Das „Team Springer“ ist die Nummer 47. Buchmacher Simon Springer sagt: „Ich unterstütze die gute Idee und muss mich in der Platzierung noch verbessern. Top 10 ist das Ziel.“

Mit dem Namen „Ying / Yings Fun“ ist mit der 48 Thomas Krauth dabei. „Wir freuen uns, diese Initiative für den deutschen Galoppsport unterstützen zu können und wünschen den Organisatoren und Teilnehmenden viel Erfolg.“

(25.03.2021)