News

Fabre begeistert! Arc das große Ziel für Mare Australis

Andre Fabre

Sehr begeistert war Star-Coach Andre Fabre vom Sieg seines Schützlings Mare Australis im Grand Prix de Chantilly und gab gleich nach dem Rennen seine Planungen für den Australia-Sohn aus:

"Ich bin begeistert, das war eine tolle Leistung, obwohl er noch nicht auf 100 Prozent ist. Wenn der Boden nicht zu fest wird, gehen wir jetzt in den Grand Prix de Saint-Cloud, ansonsten könnte es auch sein, dass wir auf den Herbst warten. Der Arc (Zum Langzeitmarkt) ist das große Ziel."

(05.06.2022)