News

Etzeaner Zuchterfolg über Hürden in Ascot

Einen Etzeaner Zuchterfolg gab es am Samstag im britischen Ascot, als sich der Jukebox Jury-Sohn Nordano ein mit 45.000 Pfund dotiertes Handicap auf der Hürdenbahn über 3875 Meter schnappen konnte.

Unter Jockey Aidan Coleman setzte sich der von Neil King trainierte vierjährige Wallach, der zuletzt zweimal platziert lief, als 9:1-Chance gegen Malaya und Eden Du Houx durch. 2017 wurde der aus der Monsun-Tochter Navajo Queen stammende Nordano als Jährling bei der BBAG für 28.000 Euro zugeschlagen. Er ist ein Halbbruder des 82,5-Kilo-Pferdes Nani. Navajo Queen wiederum ist eine rechte Schwester des deutschen Weltklasse-Galoppers Novellist.

(17.02.2020)