News

Erstes Devastar-Fohlen zur Welt gekommen

Der zweifache Gruppe III-Sieger Devastar ist Anfang der Woche erstmals Vater geworden. Der neunjährige Areion-Sohn, der seine Karriere in den Farben des Gestüts Park Wiedingen bestritt, deckt in Frankreich auf dem Haras du Mazet.

„Am Montag hat das erste Fohlen von unserem treuen Devastar das Licht der Welt erblickt“, schrieb sein Besitzer Helmut von Finck am Donnerstag auf seiner Facebook-Seite.

Bei der Mutter des Fohlens handelt es sich um die Octagonal-Tochter October Moon. Sie erzielte in ihrer Rennkarriere zwei Siege und einen fünften Rang auf Listenebene und kam zu zahlreichen Platzierungen in Frankreich

Devastar debütierte 2020 auf dem französischen Gestüt, er deckt derzeit für 1600 Euro.

Der als eisenhartes Rennpferd bekannte Sohn aus der Deva bringt es auf einen Top GAG von 95,5, bei 34 Starts gewann er acht Rennen und lief zwölf Mal platziert (alleine sieben Mal auf Gruppe-Level). Seine Gewinnsumme beläuft sich auf 251.100 Euro.

(25.02.2021)