News

Endlich Dynamite Star und dann gleich überlegen

Was hatte dieses Pferd an Pech in der bisherigen Karriere. Jetzt gab es den verdienten ersten Karrieretreffer.

Die vier Jahre alte Stute aus dem Stall Saarbrücken sorgte in Mülheim im letzten Rennen des Tages für einen Heimsieg von Trainerin Yasmin Almenräder, unter Adrie de Vries war der Treffer früh in trockenen Tüchern (zum Video).

„Sie mag den Boden, und ist da noch etwas im Tank“, so der Siegjockey, „sie hatte oft Pech am Start, heute war alles einwandfrei.“

Panama Gold und Orbit King hatten am Ende keine Chance gegen Dynamite Star, die Adrie de Vries den zweiten Tagestreffer bescherte. Die Stute war auch erstaunlich stark gewettet. 2,9:1 gab es auf Sieg.

(02.10.2021)