News

Elected trotzt dem Formspiegel eindrucksvoll

Elfte, Zwölfte, Zwölfte, so lauteten die letzten Formen von Elected aus dem Stall von Dr. Andreas Bolte.

Doch diese Resultate spielten am Samstag in der Wettchance des Tages überhaupt keine Rolle. Denn die im Besitz von Regina und Andreas Hacker stehende Animal Kingdom-Tochter schnappte sich den Ausgleich IV über 2200 Meter in überlegener Art und Weise. (zum Video)

"Ich freue mich sehr über diesen Sieg, insbesondere für die Besitzer, die seit Jahren passionierte Pferdebesitzer sind", so der Coach der Überraschungssiegerin nach dem Rennen.

Unter Bauyrzhan Murzabayev, der nach dem Siegritt auf Lady of New York für ein schnelles Doppel sorgte, löste sich die große Außenseiterin im Einlauf Länge um Länge vom Feld. So brachte die als 23,1:1-Chance gestartete Stute bei ihrem ersten Karrieresieg, der überlegen ausfiel, ordentlich Geld in die Quote der Viererwette. Diese zahlte lohnende 2125,90:1 mit dem Mitfavoriten Opera Snow, der stark endete, dem Favoriten Sensible Friend und Gypsy Music auf den Plätzen.

(01.08.2020)