News

Dubawi erster Partner für Anna Paola-Ur-Enkelin

Ende vergangenen Jahres beendete die klassische Siegerin Billesdon Brook ihre Karriere. Nun ist klar, wer ihr erster Partner in der Zucht sein wird.

Die in Besitz von Jeanette McCreery stehende Tochter der Manduro-Stute Coplow wird zu Darleys Ausnahme-Stallion Dubawi gehen. Billesdon Brook, die 2018 die 1.000 Guineas und ein Jahr später die Sun Chariot Stakes auf Gruppe I-Ebene gewinnen konnte, interessiert aus deutscher Sicht nicht nur mit Manduro (Züchter Rolf Brunner) im Pedigree, sondern vor allem als Ur-Enkelin der Röttgenrin Anna Paola.

Die Prince Ippi-Tochter triumphierte 1981 für das deutsche Traditionsgestüt im Preis der Diana. Billesdon Brooks zweite Mutter ist die ebenfalls vom Gestüt Röttgen gezogene Anna Oleanda, die Jeanette McCreerys verstorbener Ehemann Bob vor 16 Jahren bei Tattersalls für 45.000 Guineas kaufte. „Billesdon Brook wird zu Dubawi gehen. Ich weiß, das ist nicht gerade preiswert, aber das hat sie sich verdient“, so Jeanette McCreery. „Über einen anderen Deckengst hatte ich auch ehrlicherweise überhaupt nicht nachgedacht.“

(15.02.2021)