News

Dritter Sieg für Verlan beim dritten Sandbahnstart

Verlan
Verlan

Der Star der bisherigen Wintersaison heißt Verlan. Beim vierten Renntag der Sandbahnsaison 2021/22, der am Montag gleichzeitig das Saisonfinale 2021 war, kam der Wallach aus dem Stall von Trainer Axel Kleinkorres bereits zu seinem dritten Sandtreffer in der laufenden "Dirt"-Saison und ist damit aktuell das nach Siegen erfolgreichste Pferd auf dem Sand-Untergrund.

Geritten von Jozef Bojko, setzte sich der Vierjährige im ersten Rennen des Abends, einem Ausgleich III über 2500 Meter, mit einem Vorsprung von zehn Längen gegen den Favoriten Feuerspiel durch, hinter dem Kinky Boots, eine Trainingsgefährtin des Siegers, Platz drei belegte.

Auch die ungewohnt weite Distanz, auf der sich der Nayef-Sohn nach Siegen über 1950 und 1800 Meter erstmals versuchte, machte ihm nichts aus, 2,3:1 gab es auf den Sieg von Verlan. "Ich hatte wegen der Distanz schon etwas Bedenken, aber er war völlig überlegen", so Siegjockey Jozef Bojko über den Sieger. (zum Video)

 

"

(27.12.2021)