News

Drin das Ding! Sieg beim Bremer Volksentscheid

55,88 Prozent ist die magische Zahl, die die Rettung der Rennbahn in Bremen bedeuten könnte. Das ist der Anteil der Stimmen, die am vergangenen Sonntag mit Ja und damit für das Begehren der Bürgerinitiative gestimmt haben.

44,12 Prozent votierten dagegen und damit für eine Bebauung der Rennbahn. Die Rennbahngegner haben damit in der Hansestadt eine deutliche Niederlage erlitten, bei der Bürgerinitiative rund um Sprecher Andres Sponbiel knallten die Sektkorken.

Damit haben die Bremer Bürger ein deutliches Statement pro Rennbahn und gegen Bebauung abgegeben. Wie es nun dort weitergeht wird man sehen, das hängt auch von der Zusammensetzung der neuen Regierung nach den Wahlen, die ebenfalls am letzten Sonntag stattgefunden haben, ab.

(31.05.2019)