News

Django Freeman gibt sein Comeback

Django Freeman (re.) Foto: Racing Photos
Django Freeman (re.) Foto: Racing Photos

Der in Mitbesitz von Lars-Wilhelm Baumgarten stehende Django Freeman wird am Samstag im australischen Flemington sein Comeback geben.

Es wird der erste Start des Campanologist-Sohnes seit dem 14. Oktober 2020 sein.

Der von Robert Hickmott trainierte Gruppe III-Sieger aus Fährhofer Zucht, der 2019 Zweiter zu Laccario im Deutschen Derby wurde, startet am Samstag im Sir Eugene Gorman Handicap (125.000 AUD, circa 79.000 Euro) über die Meile. Unter Jockey Ben Melham trifft er unter Höchstgewicht auf zehn Gegner.

(14.07.2021)