News

Diese Top-Pferde beginnen die Saison 2023 als Wallach

Calif
Calif

In der Sport-Welt Ausgabe vom Donnerstag haben wir eine große Übersicht zur Zukunft der Top-Pferde der Saison 2022 veröffentlicht.

Wir haben uns einmal angeschaut welche Protagonisten mit einem GAG von mindestens 90 Kilo für das neue Jahr in den Rennställen bleiben, welche ins Ausland wechseln und welche Pferde in die Zucht genommen wurden.

Auf zwei Seiten finden Sie die komplette Übersicht. Die Mehrzahl der besten Pferde aus den vergangenen zwölf Monaten sollen im Stall bleiben, einige werden allerdings unter veränderten Vorzeichen in die Saison gehen. Denn der ein oder andere wurde über den Winter gelegt, die Kampagne 2023 wird als Wallach angegegangen.

Der prominenste "Neu-Wallach" ist der vierfache Gruppesieger Namos.

Aber auch die von Peter Schiergen trainierten Georgios, Lord Charming und Calif sind nun Wallach. Außerdem sind Danelo (Andreas Wöhler), Sir Filip (Jean-Pierre Carvalho), Magical Beat (Henk Grewe) und Pirouz (Waldemar Hickst) gelegt.

 

(29.12.2022)