News

Diana: Sunny Queen rückt an die Spitze

Sunny Queen ist derzeit leichte Diana-Favoritin
Sunny Queen ist derzeit leichte Diana-Favoritin

Den Langzeitmarkt für das Derby haben wir schon beleuchtet, nun ist der 162. Henkel Preis der Diana – German Oaks an der Reihe.

Dort stellt es sich mit dem Favoritenkreis für die 2200-Meter-Prüfung für dreijährige Stute etwas ausgeglichener als im Blauen Band dar. Das liegt natürlich auch daran, dass es bis zum Stutenderby noch ein drei Wochen längerer Weg ist, als für das Derby und noch nicht so viele Trials entschieden wurden.

An der Spitze der Langzeitmärkte, da sind sich Racebets.de und pferdewetten.de einig, steht momentan Sunny Queen (Henk Grewe). Ihr Listensieg trotz aufwendigem Rennverlauf hat Eindruck hinterlassen. Racebets.de bietet 7,5:1, pferdewetten.de 8,0:1. Kurz dahinter rangieren bei Racebets.de zwei Stuten zu einem Kurs von 10:1. Denen in Frankreich trainierten Stuten Tickle me Green (Andre Fabre) und Emoji (Francis-Henri Graffard) wird einiges zugetraut. Bei pferdewetten.de scheint man hingegen eher Tickle me Green (10:1) als Emoji (15:1) auf dem Zettel zu haben.

Inwiefern bis dahin auch wieder Starter aus Frankreich, Irland, oder Großbritannien hierzulande zugelassen sind, wird sich bis dahin wohl noch zeigen. Je näher die beiden Klassiker rücken und offen bleibt, ob Gäste aus den betreffenden Ländern starten dürfen, desto länger könnten die Quoten für die betreffenden Pferde im Derby und Diana werden.

Zum Favoritenkreis der deutschen Stuten gehören bei beiden Buchmachern noch am ehesten No Limit Credit (Andreas Suborics) und Flamingo Girl (Henk Grewe), die derzeit sowohl bei pferdewetten.de (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt) als auch bei Racebets.de (zum Racebets.de-Langzeitmarkt) jeweils zu Quoten von 15:1 gewettet werden können.

Einige Bewegung in die jeweiligen Langzeitmärkte für die Deutschen Oaks wird sicherlich auch das Diana-Trial kommenden Sonntag bringen. Dann wird es wohl noch einmal zu einer signifikanten Aktualisierung der Kurse geben, einige der Kandidatinnen für den Hoppegartener Diana-Test, sind jetzt schon in der Favoritengruppe für die Diana geführt.

(26.05.2020)