News

Diana-Siegerin Miss Yoda geht zu Wootton Bassett

Miss Yoda gewinnt die Diana 2020
Miss Yoda gewinnt die Diana 2020

Die letztjährige Diana-Siegerin Miss Yoda wird zum Start ihrer Zuchtlaufbahn den Coolmore-Hengst Wootton Bassett aufsuchen.

Der zweijährig ungeschlagene französische Champion-Zweijährige von 2010 deckt zu einer Taxe von 100.000 Euro, Coolmore hatte ihn im letzten Jahr erworben. Der Vater von unter anderem Almanzor war vom Haras d’Etreham gekauft worden.

Die Sea The Stars-Tochter Miss Yoda, die für Westerberg als Besitzer den Henkel Preis der Diana gewonnen hat, stammt aus der Zucht des Gestüts Etzean.

Jetzt geht sie zum Start der Zuchtkarriere gleich zu einem absoluten In-Hengst.

(10.03.2021)