News

Deutsches Stuten-Duo im Listenrennen ohne Chance

Elegie
Zwei deutsche Stuten kamen am Sonntag in Saint-Cloud in einem Listenrennen an den Start. Der Prix Solitude, ein mit 55.000 Euro dotiertes Listenrennen über 2000 für dreijährige Stuten war das Ziel der von Waldemar Hickst für den Stall Grafenberg trainierten Elegie (Cristian Demuro), und von Peaches (Gregory Benoist) aus dem Quartier von Andreas Suborics.

Doch das deutsche Duo hatte in der Black Type-Prüfung nichts mit der Entscheidung zu tun. Zwar hatte Elegie lange das Kommando und kam vor Peaches als Erste in die Zielgerade, doch dort hatten beide schnell keine Chance mehr.

Der Sieg ging an die 16,8:1-Chance Shine for you aus dem Stall von Stephan Cerulis, die unter Aurelien Lemaitre mit eineinviertel Längen Vorsprung vor My Astra (William Haggas/Tom Marquand) gewann, hinter der Baptisia (Laura Vanska/Alexis Pouchin) Platz drei belegte.

(31.10.2021)