News

Derbymeeting: Trainer-Trio mit drei Siegen

Markus Klug

Auch bei den Trainer ging es um das Meetings-Championat in Hamburg sehr eng zu.Markus Klug, Henk Grewe und Anna-Schleusner-Fruhriep erzielten jeweils drei Siege.

Erstgenannter gewann als Einziger aus dem Trio ein Grupperennen. Satomi sorgte am Samstag für den Sieg im pferdewetten.de - Großer Hansa Preis. Für die anderen beiden Treffer waren die zweijährige Shila am gleichen Tag und Sommelier im Ausgleich I am Sonntag verantwortlich.

Genauso viele Siege wie sein Trainerkollege am Samstag erzielte Henk Grewe am Sonntag. Thorin im Ausgleich II und Phuket Paradise im Meiler-Auktionsrennen hießen die Sieger am abschließenden Tag des verkürzten Meetings, bereits am Freitag siegte Sir Polski.

Anna Schleusner-Fruhriep konnte sich dagegen an jedem der drei Meetingstage über einen Sieger freuen. Am Freitag legte Wirbelsturm im Ausgleich IV vor, Anton von Marlow legte am Samstag in selber Klasse nach und Kiss The Wind sorgte am Sonntag im vorletzten Rennen des Meetings, einem Ausgleich II, noch dafür, dass ihre Trainerin mit den Trainer-Champions der vergangenen Jahre noch gleichziehen konnte.

Markus Klug konnte noch zwei zweite Plätze verbuchen, während Henk Grewe zusätzlich einmal Zweiter und einmal Dritter wurde.

(13.07.2020)