News

Derby: Seidl auf Furioso, Toscano mit Scheuklappen

Martin Seidl
Martin Seidl

Ein weiterer potenzieller Derbystarter hat seinen Jockey gefunden. Denn für Jutta Mayers Furioso wurde Martin Seidl als Jockey für das IDEE 151. Deutsche Derby verpflichtet. Furioso, der noch sieglos ist, hat mit einem GAG von 64 Kilo die niedrigste Marke aller im Derby verbliebenen Pferde.

Dementsprechend ist der Hurricane Run-Sohn natürlich einer der größten Außenseiter im Feld. Im Derby starten soll auch Toscano. Für den Höny-Hofer aus dem Quartier von Jean-Pierre Carvalho wurde bislang zwar noch kein Jockey angegeben, doch wird der Youmzain-Sohn im Derby wohl erstmals mit Scheuklappen an den Start kommen, denn mit diesen hat man ihn bereits angegeben.

 

(01.07.2020)