News

Derby-Meeting in Hamburg: Drei Tage stehen fest

Wie das Derby-Meeting 2021 in Hamburg-Horn aussehen wird ist angesichts der Corona-Situation noch unklar.

Der Hamburger Rennclub hat in einer Pressemitteilung, in der der aktuelle Stand von noch 94 startberechtigten Pferden für das Rennen um das begehrte Blaue Band mitgeteilt wurde, zwei Alternativen in den Raum gestellt.

Es heißt dort: "Der Hamburger Renn-Club um den 2020 neu gewählten Präsidenten Hans-Ludolf Matthiessen plant mit Blick auf die Corona-Pandemie ein drei- bis fünftägiges Meeting, abhängig von den Möglichkeiten der Besuchereinbindung."

“Derzeit stehen drei Renntage vom 2. bis zum 4. Juli fest”, so Hans-Ludolf Matthiessen, “wenn Zuschauer auf der Bahn erlaubt sind, dann sollen mindestens zwei weitere Renntage stattfinden.” Das sind derzeit der 27. Juni (Sonntag) und der 30. Juni (Mittwoch).

(26.01.2021)