News

Derby-Kandidat Only the Brave siegt in Angers

Der erste deutsche Sieger in Frankreich nach dem Re-Start des dortigen Rennbetriebs heißt Only the Brave (2,2).

Der von Champion Henk Grewe trainierte dreijährige Iffraaj-Sohn aus dem Besitz von Eckhard Sauren gewann am Mittwoch in Angers ein Dreijährigen-Rennen (22.000 Euro) über 2300 Meter. Und das leicht mit zwei Längen.

Unter Jockey Clément Lecoeuvre verwies der Grewe-Schützling, der zuvor Dritter im RaceBets.de Derby Trial - Frühjahrspreis (Gr. III) wurde, Borgomanero und Ottavio auf die weiteren Plätze. Only the Brave, der bei drei Starts nun zweifacher Sieger ist, hat damit gezeigt, dass er über den Weg kommt, was im Hinblick auf seine nächsten Startmöglichkeiten äußerst interessant ist, denn der Hengst besitzt auch noch eine Nennung für das IDEE 151. Deutsche Derby. Darüber hinaus wurde er auch für den Longines - Großen Preis von Baden genannt.

(17.06.2020)