News

Derby-Feld schmilzt weiter: Jetzt noch 29

Dartan

Die Zahl der potenziellen Derby-Starter hat sich bis zum Montagmorgen noch einmal um drei verringert. Denn nach dem Brümmerhof-Derby Trial in Hannover befinden sich nur noch 29 Pferde im "Blauen Band", das am 12. Juli in Hamburg-Horn ausgetragen wird (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt).

Aus dem Rennen genommen wurden der Auenqueller Oriental Dream aus dem Quartier von Championtrainer Henk Grewe, der Röttgener Dartan aus dem Heumarer Quartier von Markus Klug und Volker Franz Schleusners Herr Juergensen, die in dem Listenrennen in Hannover in dieser Reihenfolge die Plätze sechs, sieben und acht belegt hatten.

Ebenfalls nicht mehr im Aufgebot befindet sich der von Pavel Vovcenko für Steffen Molks trainierte Adagio (Zum Racebets-Langzeitmarkt).

(29.06.2020)