News

Derby-Favorit Wonderful Moon aus Box 4

Wonderful Moon

Die Spannung auf das IDEE 151. Deutsche Derby (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt) steigt und am Mittwoch wurde mit der Boxenauslsoung Ausgangslage für das Blaue Band 2020 (zum Racebets-Langzeitmarkt) ein Stückweit festgelegt. Natürlich ist immer die große Frage eines jeden Jahres: Aus welcher Box geht der Favorit auf die 2400 Meter lange Reise?

In diesem Jahr kommt der Favorit aus dem Quartier von Henk Grewe, heißt Wonderful Moon und wird für den Stall Wasserfreunde vorberietet. Der Sea The Moon-Sohn wird am Sonntag aus Box 4 starten. Ein gutes Los.

Der zuletzt im pferdewetten.de - Cologne Classic und im Sparkasse KölnBonn - Union-Rennen hinter ihm zweitplatzierte Grocer Jack, den Waldemar Hickst für Dr. Christoph Berglar vorbereitet, springt aus Box 11 ab.

Die beiden nachgenannten Pferde, Kellahen und Soul Train, bekamen die Startplätze 10 und 5 zugelost. Ganz innen auf der 1 startet Kaspar, von ganz außen geht Brian Boru (Box 19) auf die Reise.

 

Nr. Pferd Trainer Jockey Box
1 Wonderful Moon H. Grewe A.Starke 4
2 Grocer Jack W. Hickst M. Casamento 11
3 Soul Train A. Wöhler B. Murzabayev 5
4 Kaspar M. Klug M. Pecheur 1
5 Adrian H. Grewe A. Crastus 8
6 In Swoop/FR F.H. Graffard R. Thomas 13
7 Kellahen Fr. S. Schütz A. Best 10
8 Only the Barve H. Grewe R. Piechulek 3
9 Dicaprio H. Grewe C. Lecoeuvre 17
10 Frohsim/FR C. Ferland A. de Vries 6
11 Palm Springs H.A. Blume J. Bojko 2
12 Near Poet W. Hickst M. Cadeddu 14
13 Toscano J.-P. Carvalho A.Pietsch 15
14 Notre Ruler P. Schiergen L. Delozier 9
15 Brian Boru P. Vovcenko F.X. Weißmeier 19
16 Anatello M. Figge Fr. S. Vogt 7
17 Prince Oliver M. Figge R. Havlin 18
18 Torquator Tasso M. Weiß J. Mitchell 12
19 Furioso Fr. J. Mayer M. Seidl 16

 

(08.07.2020)