News

Deia geht für 600.000 Euro an Westerberg

Deia erzielte den zweithöchsten Preis dieser Liste

Bei der Arqana Sale am Samstag hat Gestüt Park Wiedingens Deia für 600.000 Euro einen Käufer gefunden.

Die über Agent Ronald Rauscher angebotene Soldier Hollow-Tochter, eine Schwester von Dschingis Secret und Destino, geht in den Besitz von Westerberg über, die Rennsport-Operation von Georg von Opel.

„Wir sind sehr glücklich, ich habe immer an Deia geglaubt, sie hat sich super präsentiert und einen sehr ambitionierten Käufer gefunden“, so Helmut von Finck nach dem erfolgen Zuschlag. „Ich bin der Stute sehr dankbar, aber auch Peter Schiergen der sie wunderbar trainiert hat!“

(04.12.2021)