News

Deauville statt Baden - Sea of Sands im GP de Deauville

Sea of Sands
Sea of Sands

Der von Jean-Pierre Carvalho trainierte Sea of Sands bestreitet am Sonntag den Grand Prix de Deauville (Gr.II/200.000 Euro) in Deauville.

Das bestätigte Jean-Pierre Carvalho der Sport-Welt am Donnerstagnachmittag.

Für den dreijährigen Höny-Hofer, im Frühjahr Sieger des Hoppegartener Derby-Trials (Gr.III), ist es der erste Start nach dem Deutschen Derby. Der dreijährige Sea The Stars-Sohn trifft im letzten großen Highlight des Sommermeetings auf nur vier Gegner. Darunter Glycon (Jean-Claude Rouget), der zuletzt auf Gruppe II-Ebene gegen Alter Adler und Northern Ruler gewann.

Sea of Sands, der einzige Dreijährige im Feld, wird von Maxime Guyon geritten, der dieses Rennen schon einmal für Carvalho gewonnen hat. 2016 war das Gespann mit Savoir Vivre erfolgreich.

(26.08.2021)