De Vries Fünfter in der Al Maktoum Challenge | GaloppOnline

De Vries Fünfter in der Al Maktoum Challenge

Adrie de Vries belegte am Donnerstag auf der Rennbahn Meydan in der zur Gruppe I zählenden Al Maktoum Challenge R1 (65.000 USD) für die arabischen Vollblüter auf dem von Jean de Roualle trainierten Rmmas Platz fünf und holte somit noch ein Preisgeld von 1.950 Dollar.

Nach 1600 Meter war der Stalljockey von Markus Klug von Rang vier nur minimal mit einer Nase geschlagen. Auch ganz vorne ging es in dem Meydan-Highlight für die Araber recht eng zu. Letztlich war es eine halbe Länge, mit der Jockey Szczepan Mazur auf der von Mohamed Ali vorbereiteten Wadeeaa gegenüber Ernst Oertels AF Al Sajanjle (Tadhg O'Shea) im Vorteil war. Rang drei ging an Goshawke (Abdallah Al Hammadi/Fernando Jara).

Für die fünfjährige Mahabb-Tochter Wadeeaa war es der erste Gruppe I-Sieg ihrer Karriere.