News

Dauerregen in Hamburg – Boden aber nicht schwer

Dauerregen am Donnerstag in Hamburg hat den Boden der Derbybahn im Laufe des Tages weicher werden lassen.

„Wir werden weichen Boden haben“, so Rennleitungschef Frank Becker von vor Ort, „aber sicherlich nicht schwer. Die Wettervorhersagen sind so, dass der Boden eher wieder besser als weicher wird.“

Der Dauerregen hatte zunächst für Sorgenfalten beim Veranstalter gesorgt, das Geläuf hat den Regen indes offenbar bestens verkraftet.

(09.07.2020)