News

Das ist Danedreams Partner in diesem Jahr

Danedream in ihrer Kölner Box im Jahr 2013
Danedream in ihrer Kölner Box im Jahr 2013

Die ehemals von Peter Schiergen für das Gestüt Burg Eberstein und den Japaner Teruya Yoshida trainierte deutsche Weltklasse-Stute Danedream wird 2020 von Le Havre gedeckt werden. Dies teilte uns das Jour de Galop am Dienstag mit. Es ist das erste Mal, dass die Arc-Siegerin des Jahres 2011 zu dem im Haras de Montfort & Préaux deckenden Noverre-Sohn gehen wird.

Der Prix du Jockey-Club-Sieger Le Havre zählt zu den Top-Hengsten in Europa. Unter anderem zeichnet er für die Gruppe I-Sieger Avenir Certain, Suedois und La Cressonniere verantwortlich. Insgesmat brachte er 40 Stakes-Performer. Le Havres Decktaxe beläuft sich 50.000 Euro. Der Deckhengst stammt aus der von der Gestüt Rheinberg AG gezogenen Surako-Tochter Marie Rheinberg. Surako wiederum ist ein Fährhofer Königsstuhl-Sohn.

Die vom Gestüt Brümmerhof gezogene Lomitas-Tochter Danedream steht seit dem Ende ihrer Laufbahn im Besitz von Teruya Yoshida. Ihre Nachkommen konnten allerdings noch nicht richtig einschlagen. Ihr bestes Produkt ist der von William Haggas für Hamdan Al Maktoum trainierte Dubawi-Sohn Faylaq, der drei Rennen gewinnen konnte.

(21.01.2020)