News

Wie damals: Georg von Opel kauft Sea The Stars-Tochter

Wenn in den Auktionsresultaten auf dieser Welt unter den Käufern der Name Westerberg auftaucht, ist in der Regel der in Deutschland im Taunus geborene Schweizer Milliardär Georg von Opel dafür verantwortlich. Am Dienstag schlug der 54-jährige mal wieder bei Tattersalls zu.

Wie schon vor zwei Jahren, als er etwa zur gleichen Zeit bei der BBAG die amtierende deutsche Diana-Siegerin Miss Yoda ersteigerte, kaufte er auch diesmal wieder eine Sea The Stars-Tochter.

500.000 Guineas legte er an, bekam dafür eine Stute aus der Gruppe II-Siegerin Diamond Tango (Acatenango), die mit Desert Skyline (Tamayuz) bereits einen Gruppesieger gebracht hat. Die Diana-Siegerin 2022?

(07.10.2020)