News

Der Countdown läuft: Besitzer zurück auf die Bahn

Köln am Montag wieder mit Besitzern?
Köln am Montag wieder mit Besitzern?

Die Besitzer der startenden Pferde sollen jetzt sukzessive wieder auf die Bahn dürfen. Damit hat Deutscher Galopp einen weiteren wichtigen Schritt auf dem Weg zurück zur Normalität getan.

„Im Zuge der Lockerungen haben wir uns dazu entschieden, dass ab sofort, wenn das mit den örtlichen Behörden klarzuziehen ist, wieder je ein Besitzer mit Begleitung zugelassen wird“, so Präsident Michael Vesper. „Es ist aber vorbehaltlich der jeweils lokalen Behörden. Wir haben schon feedback von Behörden erhalten, die uns signalisiert haben, dass das kein Problem sein sollte.“

Vesper weiter: „Die Flächen der Rennbahnen sind derart groß, dass dort ausreichend Platz je Besucher ist. Sehr positiv ist, dass sich seit dem Start alle strikt an die Regelungen gehalten haben, es hat keinerlei negative Zwischenfälle gegeben.“

Für Köln, so Vesper, sähe es für den Montag schon sehr gut aus. Dresden hatte das grüne Licht für den Samstag schob gegeben.

(26.05.2020)