News

Championatskampf: dreimal Schiergen, Klugs Nuller

Mit drei Pferden reist Trainer Peter Schiergen am Sonntag nach München, um im Championatskampf zu punkten.

Der Asterblüte-Trainer sattelt Scopello, Quo Volare und Airhorse One. Widersacher Markus Klug hat kein Pferd in den sieben Rennen des Tages am Start.

Aktuell steht es in der Championatswertung 57:54 für Schiergen. Klug hatte mit Antinanco in Dresden einen Punkt gutgemacht am Mittwoch.

Klug könnte indes dennoch noch mal einen Angriff auf das Championat starten. Für den Renntag am 4.12. in Mülheim hat er sechs Pferde genannt, Schiergen fünf.

(20.11.2021)