News

Murzabayev mit Danka zum 100. Saisonsieg!

Drei Rennen hatte Bauyrzhan Murzabayev waren müssen, doch dann konnte der amtierende und designierte Jockey-Champion jubeln. Und es war ein ganz besonderer Sieg für den Kasachen, der am Samstag zum 100. Mal in diesem Jahr die Ziellinie als Erster passierte.

Im Scheibenholz steuerte er die von Ralf Rohne in Düsseldorf trainierte vierjährige Danka (3,1) zum Sieg im Rennen für vierjährige und ältere sieglose Pferde, welches dann auch aus der Startmaschine heraus entschieden wurde. Die Makfi-Tochter aus dem Besitz von Nadine Ermashev kam als Favoritin an den Start, und auf dieser wollte sich Murzabayev auf gar nichts einlassen. Frühzeitig suchte der Champion den Weg an die Spitze, brachte das Feld in den Einlauf und verabschiedete sich schnell. Rang zwei ging an Karena vor Invisible Tango.

„Ich bin so glücklich. Ich konnte mich früh lösen. Das war sehr gut“, so Murzabayev nach dem Rennen. Für Danka war es beim 22 Start der erste Sieg ihrer Laufbahn.

(17.10.2020)