News

Champ holt sich die Binde zurück - Pecheur lauert

Bauyrzhan Murzabayev
Bauyrzhan Murzabayev

Die goldene Armbinde ist zurück am Arm des Champions.

Während des bis dato führende Reiter Leon Wolff am Sonntag in Köln ohne eigenen Erfolg blieb, punkte Bauyrzhan Murzabayev mit Nerium im Carl Jaspers-Preis, Gondano und Jungle Spirit gleich dreimal und steht nun – genau wie Azubi Leon Wolff – bei elf Siegen, führt die Statistik aber aufgrund besserer Platzierungen an.

Am Samstag wird Murzabayev also das erste Mal in diesem Jahr "in Gold" reiten. Vier Ritte hat er - Stand Montag - bislang angenommen. Auch Leon Wolff hat momentan vier Engagements. Nach seinen vier Siegen am Sonntag in Köln hat sich aber auch Maxim Pecheur in Position gebracht. Er steht jetzt bei zehn Saisonsiegen und hat bereits fünf Ritte für Krefeld angenommen.

(19.04.2021)