News

CDU Neuss steht hinter Konzept des neuen Clubs

Die CDU in Neuss und damit die stärkste politische Fraktion im Rat der Stadt stehen hinter dem vom neuen Galoppclub Neuss Niederrhein präsentierten Konzept zur Zukunft der Neusser Rennbahn.

Das haben CDU-Fraktionschefin Helga Koenemann und Bürgermeister-Kandidat Prof. Dr. Jan-Philipp Büchler am Freitag in Neuss auf der Rennbahn mitgeteilt. Beide zeigten sich sehr angetan von dem Konzept und wollen es schnellstmöglich in der eigenen Fraktion und dann auch im Rat diskutieren und eine Entscheidung herbeiführen.

Dieses steht unter dem Motto "Galopp, Event und Natur", sieht eine Einbindung des Rennsports in andere Aktivitäten auf der Bahn und den Erhalt der Anlage als grüne Lunge der Stadt vor.

Büchler am Freitag: „Es gibt viele Neusser, die das sehr bedauern, dass es diese Rennbahn nicht mehr geben soll. Ich begrüße diese Vereinsgründung und die Initiative außerordentlich“, so der vielleicht zukünftige Bürgermeister der Stadt Neuss. „Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir 144 Jahre Geschichte einfach abhaken, zusammen mit dem neuen Team sollten wir die runden 150 Jahre als erstes Ziel sicher schaffen. Das historische Zeitfenster ist jetzt offen, die Infrastruktur kann noch genutzt werden. Sonst besteht die Gefahr, dass wir am Eingang zur Stadt einen Schandfleck haben. Ich bin begeistert vom Konzept, das auch der Stadt einen deutlichen Mehrwert bietet, auch Mehrwert gegenüber dem alten Status Quo.“

Die CDU möchte nun die Grünen auf ihre Seite ziehen und hätte damit bereits eine Mehrheit im Rat, um den Neustart des Rennsports in Neuss zu ermöglichen. Helga Koenemann lobte die Initiative ausdrücklich: „Das ist einmal eine Bürgerinitiative, die pro irgendetwas ist und nicht contra ist. Wir haben die große Sorge, dass die Fläche brachliegt, weil es kein Konzept gibt. Dieses liegt durch den neuen Club jetzt vor. Natürlich muss das jetzt diskutiert und feinjustiert werden.“

Bürgermeister-Kandidat Büchler: „Uns gefällt vor allem das offene und vernetzte Denken und die Tatsache, dass die Bürger mitgenommen werden sollen.“

Das Bild zeigt Galoppclub-Präsident Marc Troellsch, CDU-Fraktionschefin Helga Koenemann, Bürgermeister-Kandidat Prof. Dr. Jan-Philipp Büchler und Nika S. Daveron am Freitag in Neuss.

(28.02.2020)