News

Casamento weiter top, Delozier macht Boden gut

Marco Casamento
Marco Casamento

Auch nach dem neunten Renntag der Saison grüßt Marco Casamento die Kollegen weiter von der Spitze der Katar-Statistik.

Der Italiener, der in den vergangenen Jahren regelmäßig in Katar, reitet, kommt derzeit auf zehn Siege. Am gestrigen Mittwoch gelang ihm jedoch kein weiterer Treffer. Dafür durfte aber Lukas Delozier jubeln. Der Franzose, der 2022 wieder am Stall von Henk Grewe tätig sein wird, hat während der letzten Renntage in der Statistik aufgeholt und liegt nun mit fünf Erfolgen auf dem fünften Platzt.

Am Mittwoch gewann Delozier ein 1200 Meter-Rennen auf der Sandbahn mit Sheikha. Zwei Siege gelangen an diesem Tag Carlos Henrique, der nun drei Sieg verbuchen kann. In der Statistik, die sich nach der Gewinnsumme richtet, liegt er auf Rang elf. 

(11.11.2021)