News

Casamento holt Gruppe III-Sieg - Auch Henrique siegt

Marco Casamento

Am Donnerstag stand nicht nur in Dubai ein Renntag an, sondern auch in Katar.

Dort sind bekanntlich Marco Casamento, Carlos Henrique und Lukas Delozier im Dauereinsatz, am Donnerstag gewannen die beiden Erstgenannten jeweils ein Rennen.

Zunächst gewann Henrique ein mit 55.000 Katar-Riyal dotiertes Grasbahnrennen über 1400 Meter. Er saß im Sattel der von Alban Elie De Mieulle trainierten Abida. Es war sein sechster Saisonsieg in Katar.

Derweil schnappte sich Marco Casamento das wichtigste Rennen des Tages. Er gewann im Sattel von Sarq die Thoroughbred Guineas, ein mit 200.000 Katar-Riyal dotiertes nationales Gruppe III-Rennen über 1600 Meter.

Im Sattel des von Gassim Ghazali trainierten Dutch Art-Sohns holte Casamento seinen 12. Saisonsieg und baute seinen Vorsprung in der Championatswertung noch einmal aus. Derzeit liegt er mit 87.635 Katar Riyal als Gewinnsumme auf Rang eins, knapp 23.000 Riyal vor Alberto Sanna.

 

(19.11.2021)