Byrne Jockey! Auch Mathony und Ahlgrimm bestehen | GaloppOnline

Byrne Jockey! Auch Mathony und Ahlgrimm bestehen

Sean Byrne hat seine Ausbildung abgeschlossen

Sean Byrne hat am Mittwoch seine Abschlussprüfung der Ausbildung zum Rennreiter bestanden, gilt damit nun ganz offiziell als Jockey.

Seinen 50. Sieger hatte er bereits im Juli in Magdeburg geritten, damals gewann er mit Daniel Paulicks Sahrafina.

Nach der abgeschlossen Ausbildung ist der gebürtige Ire, der von John Hillis nach Deutschland geholt wurde, und nun seit Anfang 2021 bei Marcel Weiß in Mülheim angestellt ist, nun Jockey.

Byrne hat insgesamt 55 Karrieresiege, dieses Jahr kommt er auf 17 Treffer, wobei ihn zunächst eine Sperre und dann eine dreimonatige Verletzungspause stoppte.

Neben Sean Byrne bestanden zwei weitere Auszubildende ihre Abschlussprüfung.

Die bei Axel Kleinkorres reitende Amina Mathony und die bei Dr. Andreas Bolte reitende Joelina Ahlgrimm schafften es ebenfalls. Beide müssen aber noch einige Siege erreichen, um sich als Jockeys bezeichnen zu können.

Amina Mathony steht aktuell bei 24 Siegen, Joelina Ahlgrimm hat noch keinen Sieg, ist aber auch erst sechsmal geritten.