News

Brümmerhof kauft vier Stuten bei Tattersalls

Am Mittwoch gab das Gestüt Brümmerhof der Familie Baum bekannt, dass man Waldpfad als Deckhengst im Gestüt Erftmühle aufstellen wird. Bereits am Montag kaufte man aus dem „Book 2“ der diesjährigen Tattersalls October Yearling Sale in Newmarket vier Jährlingsstuten.

Mit 90.000 Guineas war eine Almanzor-Tochter aus der Galileo-Stute Curtsy (Lot 709) am teuersten. Angeboten wurde diese vom irischen Kilcarn Stud. Für 35.000 Guineas erhielt man den Zuschlag für eine Kodiac-Stute (Lot 757) aus der Elmaliya (Sepoy). Bei 32.000 Guineas fiel der Hammer für eine ebenfalls von Kodiac stammende junge Stute (Lot 651) aus der Airfield (Dansili) und für 16.000 Guineas erwarb man eine Mehmas-Tochter (Lot 603) aus der Asrafairy (Zebedee). Diese drei Jährlinge wurden allesamt vom Tally-Ho Stud offeriert.

Bereits bei der diesjährigen Goffs Orby Sale erhielt das Gestüt Brümmerhof Zuschläge für drei Jährlingsstuten.

(15.10.2020)