News

Brian Ryan für 50.000 Guineas zurückgekauft

Der frische Dresdener Gruppesieger Brian Ryan ist bei der Tattersalls July Sale in Newmarket am Freitag Abend nicht verkauft worden, bei 50.000 Guineas kaufte Trainer Andrea Marcialis ihn als Anbieter zurück.

Mit einer Wildcard war Brian Ryan als Lot 798 B in das Aufgebot der July Sale gerückt, mehr als 50.000 Guineas gab der Markt in England an diesem Abend nicht her. Waldpfad hatte mit seinem Gruppe-Treffer in Hamburg die Dresdener Siegform zwar deutlich aufgewertet, aber den Preis nicht in Regionen gebracht, die die Besitzer hätten schwach werden lassen.

Janina Bürger und Torsten Raber sind die Besitzer des Seriensiegers, der beim Gruppetreffer in Dresden seinen bisherigen Karrierehöhepunkt erlebte. Der Wallach wird jetzt weiter in den bisherigen Rennfarben laufen und soll als nächstes die Goldene Peitsche bei der Großen Woche in Iffezheim ansteuern. Dort geht es um den begehrtesten Ehrenpreis des deutschen Turfs.

(12.07.2019)